Warum „später“ morgen schon zu spät sein kann

Bevor du beginnst, meinen Artikel zu lesen, nimm dir bitte die Zeit, dieses Video anzuschauen. Es dauert nur ca. 5 Minuten. Danach reden wir weiter, okay. (Mich hat Julia Engelmann sehr nachdenklich gemacht). Eines Tages…

Hast du auch Tränen in den Augen? Dann geht es dir genauso wie mir. Ich weiß ja nicht, wie alt du jetzt bist. Das ist auch gar nicht wichtig. Wichtig ist nur, in diesem Moment, dass du deine eigene Geschichte neu schreibst. Dass du das tust, was du immer schon tun wolltest. Und dass du endlich damit beginnst. Egal ob du 20 oder 80 Jahre alt bist.

Es ist niemals zu spät! Auch wenn du nur noch einen Tag lebst.

Das mag sich jetzt krass anhören. Aha – du bist wachgerüttelt. Schön! Dann hab ich erreicht, was ich mit diesem Artikel rüberbringen will.

Keiner von uns weiß vorher, wann die Zeit hier abgelaufen ist. Auch ich nicht. Genau deshalb ist es ja so wichtig und auch dringend, endlich zu beginnen! Denn niemand kann das für dich tun. Niemand kann dir deine Träume erfüllen und sie leben – nur du. Niemand kann deine Seele zum Ausdruck bringen – nur du!

Und deine Seele will jetzt nur eins: dass du endlich beginnst zu leben! Bevor du tot bist!

„Lass uns uns mal demaskieren“ und „schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen“. Damit hat Julia Engelmann es genau auf den Punkt getroffen. Nein, du bist dafür niemals zu alt. Was ist, wenn du noch 20 Jahre oder viel länger lebst? Was willst du dann erzählen? Worauf willst du zurückblicken? Auf verpasste Träume? Oder auf die, die du verwirklicht hast? Oder … willst du vielleicht weiter dahinvegetieren und auf bessere Zeiten warten … weil es ja so bequem auf deinem Sofa ist?

Ja, irgendwann wird es ganz sicher zu spät sein, wenn du weiter wartest … und wartest … und wartest. Denn deine Lebenszeit hat ein Ablaufdatum, das du nicht einmal kennst.

Die gute Nachricht ist, du kannst heute noch damit beginnen, deine Träume wahr werden zu lassen.

Alles beginnt, wenn du beginnst!

Ohne dich wird es allerdings nicht gehen. Denn alles beginnt bei dir, und nur bei dir. Zum Träume in die Welt bringen braucht es deine Entscheidung, deine Visionen und vor allem dein Tun, deine Mitwirkung! Sonst bist du nicht mehr als ein Statist in deinem eigenen Lebensfilm.

Was, du kennst nicht einmal deine Vision? Du weißt nicht, was du tun kannst? Du hast einen starken inneren Schweinehund, der dich immer wieder ausbremst? Wenn du jetzt nickst, dann ist er grade seeehr aktiv. Sonst würdest du dich hier nicht angesprochen fühlen

Jeder von uns hat eine Vision. Jede Seele träumt einen Traum, auch deine. Du kennst ihn vielleicht noch nicht. Und gerade dann wird es höchste Zeit, ihn zu entdecken.

Dafür gibt es Hunderttausend Wege. Der einfachste ist, still zu werden. Das heißt öfter mal bei dir anzukommen und nichts zu tun. Einfach nur deinem Atem lauschen, deinem Herzschlag und dich selber wieder spüren. Dann erst bekommst du ein Gefühl dafür, dass du lebst, dass es dich wirklich gibt. Solange du nur funktionierst, geht das nämlich nicht.

In diesen ruhigen Minuten werden deine Träume auftauchen. Das was du schon immer mal machen oder erleben wolltest. Verschiebe es niemals auf morgen oder später. Sonst hast du vielleicht eine wunderbare Chance verpasst. Für immer!

Lass dein Leben jetzt neu beginnen!

Beginne heute noch an deinen Träumen zu bauen. Nimm dir ein Blatt Papier und schreib auf,

  • was du schon immer mal machen wolltest
  • wen du immer mal treffen wolltest
  • worauf du gerne zurückblicken möchtest
  • wie du die Welt ein bisschen besser machen kannst (ja, das kann auch mit einem einfachen Lächeln sein)
  • welche ganz persönliche Glücksgeschichte du schreiben möchtest

Gerne kannst du hier unten ins Kommentarfeld deine Träume schreiben und sie mit der Welt teilen. So bekommen sie noch mehr Potenzial zur Verwirklichung. Ich freu mich auf deine Glücksgeschichte!

JonaMo

PS: Was bei deinen Visionen unbedingt noch zu beachten ist, kannst du hier lesen: „Wie deine Vision dauerhaft Realität werden kann“

 

Wenn du immer aktuell wissen willst, was es bei mir Neues gibt, dann bestell dir einfach im SchöpferGarten den kostenfreien SchöpferBrief. Du bekommst viele hilfreiche Tipps für dein Leben und exklusive Angebote, die es nicht auf meinen Seiten gibt. Und … es gibt auch ab und zu Geschenke.

>> Hier kommst du zum SchöpferGarten.

.

2 comments

  1. Karin sagt:

    Mein Traum ist eine Weltreise zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist ein Mensch? Dann beweise es ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.