Bist du Linkshänder – und weißt es gar nicht?

Jetzt kannst du es selbst herausfinden, und zwar ganz einfach.

Eine Freundin inspirierte mich dazu, dieses Thema ins Schöpfer-Spiel-Paket mit aufzunehmen. Ich erlebte nämlich hautnah ihr großes Staunen mit, als sie plötzlich erkannte, dass sie Linkshänderin ist. Ja, sie wusste es bis dahin tatsächlich nicht und lebte im Grunde 58 Jahre lang gegen ihre innere Natur.

Uns beiden lief gleichzeitig die Ganzkörper-Gänsehaut rauf und runter. Ihr wurde nun endlich bewusst, warum in ihrem Leben bis jetzt alles so schwer ging. Schließlich kam sie ja auf die Welt, um alles mit links zu machen.

Vielleicht gehörst du ja auch zu den Menschen, die als Kind umprogrammiert wurden – von links nach rechts. Du weißt es nicht? Nun, das kann gut sein, denn diese Umerziehung begann ja in den meisten Fällen schon als Kleinkind.

Es gibt einen simplen und sehr zuverlässigen Trick, wie du herausfinden kannst, ob du Links- oder Rechtshänder bist. Ganz einfach, du erkennst es beim Klatschen. Probier es gleich mal aus. Liegt dabei die rechte oder die linke Hand oben?

Wenn es die linke Hand ist, dann bist du eindeutig ein Linkshänder. Du wurdest wahrscheinlich frühzeitig umprogrammiert und hast es inzwischen tatsächlich vergessen oder sogar verlernt.

Doch das muss nicht so bleiben. Denn dein gesamtes System, auch dein Gehirn funktioniert tatsächlich andersherum. Wenn dir bis jetzt alles schwer fiel, dann ist das also kein Wunder. Jetzt weißt du es endlich und kannst dein Leben neu ausrichten. Du kannst jetzt alles mit links erledigen, was dir nach einer kurzen Zeit der Umgewöhnung viel leichter fallen wird.

Bitte mach jetzt deinen Eltern oder Lehrern keine Vorwürfe. Sie haben im guten Glauben gehandelt, das Beste für dich zu tun. Sie dachten, dass Linkshänder es schwerer im Leben hätten. Die Erkenntnisse, die du jetzt machst, gab es damals einfach noch nicht. Wer weiß, vielleicht war es einfach dein Seelenweg, diese Erfahrung zu machen. Je leichter du das akzeptierst, umso einfacher gestaltet sich dein Neuanfang als Linkshänder.

Beginne am besten damit, viele einfache Handlungen mit links auszuführen. Zum Beispiel das Essen oder kleine Handgriffe. Beobachte dabei, wie du es empfindest und wie es dir von der Hand geht.

Dadurch beginnt dein Gehirn sich wieder so auszurichten, wie es dir, deinem Original entspricht. Du beginnst mehr und mehr, DEIN Leben zu leben, selbstbestimmt und frei.

Du machst auf diese Weise auch den Weg frei für den Kontakt mit deiner Seele, die jetzt viel besser zu dir durchkommen kann. Vorher standst du quasi auf der Leitung.

Falls es dich betrifft, würde ich mich freuen, wenn du hier von deinen Erkenntnissen und Veränderungen erzählst. So kannst du vielen anderen Menschen zu neuen, wertvollen Erkenntnissen verhelfen.

Der Artikel ist Bestandteil des Schöpfer-Handbuchs aus der Schatztruhe für Schöpfer.

.

Wenn du über aktuelle Artikel und mehr von mir informiert werden möchtest, dann bestell dir doch einfach den kostenlosen Infobrief. Du bekommst direkt nach deiner Anmeldung als Danke-Geschenk den „Notfallkoffer“ aus dem Schöpfer-Spiel-Paket – eine wertvolle erste Hilfe für den Alltag, wenn du mal gar nicht weiter weißt. Zusätzlich warten weitere Überraschungen auf dich. Melde dich einfach jetzt gleich an über folgenden Button.

.

4 comments

  1. Fabijenna sagt:

    Was ist mit beidhändigen ? Ich war schon immer beidhändig!

    • Jona-Mo sagt:

      Hallo Fabijenna,
      jetzt habe ich mich mal etwas schlauer gemacht und möchte dich folgendes fragen:
      – Wenn ich sage: Fass dir ans Ohrläppchen – welche Hand nimmst du dann?
      – Oder: Wenn du ein Kind zum Stillen in den Arm nimmst oder ihm eine Flasche geben willst – an welche Seite legst du es zuerst? (Als Linkshänder nimmst du die rechte Seite).
      Damit bekommst du heraus, ob du Links- oder Rechtshänder bist.
      Denn du wirst dich dann für eine Seite entscheiden.
      Würde mich interessieren, was du dabei herausbekommst.
      Liebe Grüße JonaMo

  2. Heidi Ulrich sagt:

    Wow ! Ich bin baff !! Auch ich bin eindeutig linkshaendig. Auch deine im Leserkommentar erwaehnten Tests ergeben klar, dass ich eigentlich Linkshaender waere. Lustigerweise hat mir meine Mutter einmal vor Jahren erzaehlt, dass ich als kleines Kind immer abwechslungsweise mit beiden Haenden gemalt habe. Und als ich mich eben etwas in meine Vergangenheit zurueckversetzte, tauchte da ploetzlich ein verschwommenes Bild auf, wie mir die Lehrerin in der Schule den Stift aus der linken Hand nimmt und mir in die rechte legt…
    Danke fuer diesen Erkenntnisse, ich werde mich in Zukunft darauf konzentrieren, noch mehr mit meiner linken Hand zu machen.

    • Jona-Mo sagt:

      Liebe Heidi,
      danke für deinen wertvollen Beitrag hier! Ich freu mich sehr, dass ich dir zu dieser Erkenntnis helfen konnte.
      Nun kannst du noch mehr das Original in dir leben, als das du auf diese Welt kamst.
      Viel Freude wünsch ich dir im Leben!
      Herzlichst JonaMo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist ein Mensch? Dann beweise es ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.