Helfen dir Symbole wirklich?

naturamagica1Fragen an meine Seele

Nach diesem Seelengespräch hat sich vieles in meinem Leben verändert. Ich gehe seitdem noch aufmerksamer durch die Welt und fühle genau hinein, ob mir etwas gut tut oder nicht. Ja, es ist eine gigantische Erkenntnisreihe, die sich mir hier eröffnet hat, und daran möchte ich dich gerne teilhaben lassen.

Mir fiel auf, dass wir von unzähligen sog. Hilfsmitteln und Symbolen umgeben sind, die andere für uns entwickelt haben. Sie sollen uns angeblich schützen oder etwas bewirken, das uns hilft.

Jedoch eines vergessen wir dabei: dass es immer nur unser Bewusstsein sein kann, unser Glaube daran, der die Wirkung auslöst und nicht das Symbol selbst. Was ist, wenn jeder von uns ganz persönliche Symbole aus dem eigenen Inneren heraus entstehen lässt? Und was ist, wenn sie für jeden anders sind oder sich auch wieder verändern?

Ich hab, ganz ehrlich gesagt, eine Weile gebraucht, um das zu verstehen und wirklich zu integrieren. Denn es hat eine Welt in mir zum Einsturz gebracht, die aus den Glaubenssystemen anderer Menschen aufgebaut wurde. Ja, das kann in der Tat erst einmal richtig weh tun.

Allerdings löst diese Erkenntnis auch eine tiefe innere Befreiung aus. Und nur mit diesem Gefühl der Freiheit können wir den wahren Schöpfer in uns zum Ausdruck bringen.

Bist du jetzt in diesem Moment bereit, deine bisherigen Ansichten ein wenig auf den Kopf zu stellen? Ja, wirklich?

Dann wünsch ich dir jetzt ein paar lebensverändernde Leseminuten! 😉

(Meine Fragen sind zur besseren Unterscheidung wieder in orangefarbener Schrift.)

doppelherz

Liebe Seele, du drängst mich förmlich zu diesem Gespräch. Und ich bekomme grade so viele Informationen dazu, dass ich sie unbedingt aufschreiben muss.

Heute geht es wohl um die Wirkung von Symbolen. Das ist ja gigantisch! Am besten lass ich dich jetzt reden…

Ja, meine Liebe, es geht um Symbole und ihre vermeintliche Wirkung. Und ich möchte ab jetzt jede Leserin, jeden Leser ansprechen, der diese Worte liest.

In deinem menschlichen, sehr begrenzten Sein hast du dir etwas geschaffen, dem du deine eigene Macht überträgst. Du hast es deshalb getan, weil du große Angst hast. Ja, du hast in der Tat Angst vor deiner eigenen Macht, die du von Anbeginn der Zeiten in dir trägst.

Es geht um Symbole oder Dinge, denen du Macht verleihst … mit deinem Bewusstsein und deinem Glauben.

Doch haben sie diese Macht wirklich?

Kann ein Stein mächtiger sein als du es bist?

Kann ein Symbol, das irgendein Mensch mit seinem begrenzten Bewusstsein programmiert hat, dir wirklich helfen?

Glaubst du das wirklich?

Stop! Jetzt muss ich dich aber unterbrechen. Ist es nicht so, dass Symbole oder Steine tatsächlich schon geholfen haben? Die Menschen fühlten sich besser, Symptome verschwanden oder Energien veränderten sich. Und das konnte sogar gemessen werden.

Oh ja, in der Tat, natürlich können diese Wirkungen ausgelöst werden. Doch es geschieht niemals durch Symbole oder andere Hilfsmittel, sondern ganz alleine deshalb, weil ein menschliches Bewusstsein daran glaubt.

Alles kann geschehen, wenn du daran glaubst. Sogar das was du Wunder nennst.

Es ist also nicht das Symbol oder Hilfsmittel, das die Schwingung verändern kann? Was ist aber dann mit Tieren, die ja nicht glauben, denn sie haben ja nicht so ein Bewusstsein wie wir?

Tiere, mit denen ein Mensch zu tun hat, sind immer mit diesem Menschen verbunden, auch energetisch. Und deshalb sind sie abhängig vom Bewusstsein ihres Begleiters. Es kann durchaus sein, dass Tiere ihrem Menschen mit einem Symptom oder einem Verhalten etwas zeigen wollen. Sie spiegeln ihre Begleiter, und das tun sie absolut perfekt.

Und wie ist es mit Kindern?

Bei Kindern verhält es sich genauso. Sie sind der ehrlichste und untrüglichste Spiegel ihrer Eltern oder Begleiter. Und sie sind vom Glauben ihrer Eltern in den ersten Jahren abhängig. So lange bis sie diese Programmierung selbst wieder ändern.

Oje, da haben Eltern aber recht große Macht über ihre Kinder. Sie programmieren ihnen ihren eigenen falschen Glauben ein.

Mach dir darüber keine Gedanken. Es gibt nichts, das falsch sein könnte. Denn jede Seele sucht sich ihre Begleiter sehr genau aus, und damit auch die damit verbundenen Programme. Sobald ein menschliches Bewusstsein jedoch aufwacht, kann es selbst entscheiden, was noch Gültigkeit hat – und es löschen oder verändern.

Das verstehe ich. Doch kannst du zum Thema Symbole und ihre Wirkung noch mehr sagen?

Ja, natürlich, denn darum geht es ja hier.

Im Grunde brauchst du für keinen Umstand, in dem du lebst, irgendein Symbol. Du bist ein vollkommenes Wesen und trägst alles in dir.

Wenn du noch an Hilfsmittel glaubst und sie für eine Weile benutzen möchtest, dann gibt es eine ganz einfache Möglichkeit:

Erschaffe sie dir selbst!

Wie meinst du das? Wie soll ich das machen? Spielt da nicht schon wieder der Verstand eine zu große Rolle?

Es ist genauso einfach wie ich dir dies jetzt erzähle, liebes Menschenwesen.

Du nimmst dir einen Stift und ein leeres Blatt. Nehmen wir mal an, du möchtest ein Symbol wissen, das dir hilft, deinem Körper Kraft zu geben, okay?

Ja, erzähl ruhig weiter. Hört sich sehr interessant und vor allem einfach an.

Es gibt immer mehrere Möglichkeiten. Du, liebe Leserin, lieber Leser, findest am besten selbst heraus, welche davon für dich gut funktioniert.

Du kannst deine Seele fragen oder darum bitten, dir ein Symbol zu zeigen, das zum Beispiel deinem Körper Kraft gibt.

Entweder erscheint es vor deinem inneren Auge. Oder du lässt es intuitiv einfach beim Zeichnen kommen.

Lass es einfach aus dir heraus entstehen… es wird niemals falsch sein.

Die Wirkung entsteht, indem du daran glaubst, noch besser indem du in dir die Gewissheit spürst, dass es seine Wirkung entfaltet. Es kann gar nicht anders, denn dieses Symbol kommt aus dir selbst heraus. Und … ganz wichtig … es hilft nur DIR! Sei dir immer bewusst, dass jeder andere Mensch die gleichen Schöpferqualitäten besitzt, jedoch seine ganz persönlichen Symbole und Möglichkeiten mitbringt.

Wow, das ist ja eine großartige Erkenntnis! Dann kann ich das ja für alles Mögliche einsetzen. Auch zum Gewicht abnehmen?

Natürlich, du kannst es für alles einsetzen, wo du noch glaubst, ein Hilfsmittel zu brauchen. Dieses Hilfsmittel wirkt (existiert) dann nur für deinen Verstand und für dein Bewusstsein. Es dient dazu, deinen Glauben zu stärken, mehr nicht.

Im Grunde brauchst du gar kein Hilfsmittel. Weder ein Symbol noch etwas anderes. Erinnere dich: deine Welt verändert sich durch dich! Durch deinen Glauben, deine Absicht – durch dein Bewusstsein.

Im Grunde brauchst du immer nur dein Bewusstsein verändern. Das ist alles.

Der Verstand kann das manchmal noch nicht so ganz annehmen, dass es wirklich so ist. Meine Erfahrung zeigt allerdings, das du recht hast. Denn oft genug habe ich die Beweise dafür bekommen.

Noch einmal: Sei dir bewusst, dass du gar nichts brauchst. Es ist nur ein nach außen gestelltes Machtsymbol. Sobald du deine Macht wieder vollständig angenommen hast, sind all diese Äußerlichkeiten unnötig.

Okay. Eine Frage hab ich aber noch, die mir dazu sehr wichtig ist. Du weißt, wir haben Quantenprodukte im Gebrauch, und die Wirkung ist phämomenal zu spüren und zu sehen in vielen Bereichen. Anfangs habe ich nicht so recht daran glauben können, und es hat trotzdem funktioniert. Somit kann es hier nicht mein Glaube gewesen sein. Kannst du mich darüber mal aufklären?

Oh ja, natürlich kann ich das. Diese Quantenprodukte haben eine andere Wirkung als programmierte Symbole. Denn sie sind völlig frei von sämtlichen Prägungen und Informationen. Es ist ein einfaches Prinzip, das hier zur Wirkung kommt. Du kannst es dir vorstellen wie ein Reset auf die Ursprungsschwingung – was sich besonders im Wasser spürbar zeigt und auch bei den umgebenden Energien im Raum.

Wie du ja weißt, ist jede Materie Träger von Energien und Informationen, und das wirkt ebenso wie es Symbole tun – allerdings größtenteils unbewusst. Doch diese Energien und Informationen sind nicht immer wohltuend für euer Bewusstsein und euren Körper. Sie können sogar sehr hinderlich sein, vor allem für Menschen, die sich ihrer Schöpferkraft noch nicht vollständig bewusst sind und sie auch für sich in Anspruch genommen haben.

Diese Quantenprodukte, von denen du hier sprichst, wirken sehr umfassend und in der Tat ähnlich wie ein Löschwerkzeug. Sie befreien Räume und Flüssigkeiten von Anhaftungen und lösen schädliche Prägungen auf, so dass alle Energien wieder frei fließen können. Es findet hier also ein umgekehrter Vorgang statt als beim Programmieren von Symbolen.

Jedoch möchte ich dir sagen, alles was diese Quantenprodukte bewirken, ist auch einem voll bewussten Schöpfer möglich. Allerdings erst dann, wenn die eigene Macht bewusst geworden ist und vollständig angenommen und gelebt wird. Ab diesem Moment ist keine hinderliche Programmierung von Außen mehr möglich.

Übrigens finden diese Quantenprodukte immer nur zu den Menschen, die in ihrem Inneren bereit dafür sind. Sieh sie einfach als ein hilfreiches Werkzeug für den Übergang zum bewussten Schöpfer, doch gib niemals deine eigene Macht an sie ab. Denn dafür wurden sie nicht geschaffen.

Das muss ich jetzt erstmal verarbeiten. Ich danke dir von Herzen für dieses sehr hilfreiche Gespräch, auch im Namen meiner Leser.
doppelherz

Nun, wie ging es dir beim Lesen? Hast du etwas Hilfreiches für dich mitnehmen können? Du darfst es gerne hier unten ins Kommentarfeld schreiben. Ich freu mich auf deine Erkenntnisse.

Und gerne darfst du an diesem Seelengespräch andere Menschen teilhaben lassen. Schick ihnen doch einfach den Link hierher.

Von Herz zu Herz – von Seele zu Seele

JonaMo

 

PS1: Die Quantenprodukte, die in diesem Seelengespräch erwähnt wurden, findest du im Schöpfercafe >> hier in einem Schöpfergespräch

PS2: Dieses und andere SeelenGespräche findest du in meinem neuen Buch „Die Quelle bist DU – Schöpfer wach auf!“ Mehr zum Buch >>hier<<.

.

Hier gibt es noch mehr, das dir gut tun kann:
Einmal im Monat schreibe ich zusätzlich einen kostenlosen Infobrief, in dem du erfährst, was es Neues bei mir gibt. Als Danke-Geschenk für deinen Eintrag bekommst du den „Notfallkoffer“ aus dem Schöpfer-Spiel-Paket – eine wertvolle erste Hilfe für den Alltag, wenn du mal gar nicht weiter weißt. Zusätzlich warten weitere Überraschungen auf dich. Melde dich einfach jetzt gleich kostenfrei an über folgenden Button.

3 comments

  1. Angela Kautz sagt:

    Liebe JonaMo,
    danke, Dein Seelengespräch ist sehr hilfreich und bewegend. Es fasst in Worte, was in mir immer wieder versucht, ins Bewusstsein zu gelangen. Es ist der Glaube der Dinge bewirkt.

    Ich bin Dir sehr dankbar, dass Du diese Worte mit uns teilst.
    Angela

    • Burkard von Sydow (übrigens "Konrad" ist mein 2. Vorname, wird aber nie gebraucht !) sagt:

      Liebe JonaMo,
      Diese Botschaft, die ich erst heute morgen las, kam haargenau zum richtigen Zeitpunkt bei mir hier an. Sie hat mich wieder aufgerüttelt und wieder positiv gestimmt und voller Vertrauen für das, was vor mir liegt. Ich empfinde sie gerade zum jetzigen Zeitpunkt als so wertvoll für mich; sie fügt sich ja auch nahtlos ein in Dein Buch „Die Quelle in Dir erwacht„, das ich immer wieder zur Hand nehme. — Nur das Wort „Qnantenobjekt“ gebrauche ich eigentlich nie. Gemeint sind wohl alle Objekte, wenn sie uns beeinflussen wie Wasser und andere Lebensmittel oder auch etwa Elektrosmook, der wenn überhaupt ja nur negativ wirkt usw.

      Mit herzlichem Dank für Deine Übertragung, Interpretation und Zusendung
      Burkard

      • JonaMo sagt:

        Liebe Angela und lieber Burkard,
        herzlichen Dank für euer Feedback zu diesem Seelengespräch, das freut mich sehr!
        Bei den Quantenprodukten geht es um die Aquaquanten, die wir schon jahrelang im Gebrauch haben. Sie beeinflussen nicht, sondern nehmen die „Ladung“ und Informationen raus, die uns nicht gut tun. Mehr nicht.
        In einem Interview mit dem Entdecker wird das genauer erklärt – über diesen Link. 😉
        Herzliche Grüße
        JonaMo

        PS: Burkard, du darfst dich übrigens schon auf den 2. Teil des Quelle-Buches freuen: Die Quelle bist du. Es erscheint noch in diesem Jahr. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist ein Mensch? Dann beweise es ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.