Kennst du dein Warum? – Wirklich?

engelDu könntest jetzt sagen: „Was soll das? Natürlich weiß ich immer, warum ich etwas tue. Ist doch logisch.“

Okay, ich dachte genauso wie du. Doch dann ließ meine Seele einfach keine Ruhe und fragte immer wieder: „Kennst du dein Warum? Kennst du es wirklich?“

Ja, zugegeben, es nervte. Es nervte sogar so sehr, dass ich mich hinsetzte mit einem leeren Blatt vor mir und tatsächlich dieses Warum ergründete. So ähnlich muss ich mich als Kind gefühlt habe, als ich meinen Eltern Löcher in den Bauch fragte.

Und dann endlich verstand ich, worauf meine Seele mich hinweisen wollte.

Bis dahin dachte ich nur, dass ich mein Warum kannte. Doch stimmte das wirklich, was mein Verstand da ausbrütete? Kannte er wirklich die echten, tiefen Beweggründe?

Nein! Er kannte sie nicht. Die fand ich nämlich erst heraus, als ich mich auf Spurensuche machte … nach dem wirklichen, wahren, echten Warum.

Nun will ich nicht länger herumreden und dir an ein paar Beispielen erzählen, wie du dein Warum auch herausfinden kannst, ganz spielerisch. Es ist wirklich ganz einfach. Dafür brauchst du nur ein leeres Blatt Papier und einen Stift. Natürlich auch ein paar ungestörte Minuten Zeit.

Nehmen wir mal an, du willst einen bestimmten Partner haben. Dann kannst du dir folgende Fragen stellen:

  • Warum muss es gerade dieser Partner sein?
    Mögliche Antwort: „Weil ich ihn liebe…“
  • Warum liebe ich ihn?

Und hier beginnt es schon in die Tiefe zu gehen. Warum liebe ich einen Menschen? Und was ist Liebe überhaupt? Liebe ich das Aussehen, die Ausstrahlung dieses Partners oder etwas Bestimmtes an ihm bzw. ihr?

  • Was ist, wenn dieser Mensch sich mit den Jahren verändert?
  • Kann ich ihn dann auch noch lieben?
  • Was suche und finde ich wirklich in diesem Menschen?
  • Was zieht mich besonders bei ihm an?
  • Und … warum kann es nicht auch ein anderer Partner sein?

Je mehr du in die Tiefe gehst, umso besser findest du dein wahres Motiv heraus.

Und dann zählt nur noch eine Frage: Kommt dieses Motiv aus deinem Herzen oder vom Verstand?

Lass immer dein Herz entscheiden! Fühle hinein!

Nehmen wir ein anderes Beispiel: Du willst in eine bestimmte Wohnung umziehen. Auf die Frage nach dem Warum könnte dein Verstand sagen:

  • Die Wohnung liegt nah bei der Arbeitsstelle.
  • Die Wohnung ist schön sonnig.
  • Sie hat genügend Räume… und vieles mehr.

Nun frag doch mal dein Herz nach dem Warum. Dann bekommst du ganz schnell heraus, ob du dich auf Dauer in dieser Wohnung wirklich auch wohl fühlst.

Dein Herz könnte dir antworten:

  • In der neuen Wohnung bekommst du einen eigenen Raum für dich ganz allein.
  • Du hast dort einen Garten, in dem du die Natur genießen kannst.
  • Du kannst dich viel freier entfalten und dich mit deiner Seele verbinden.
  • Durch mehr Sonnenlicht wird deine Lebensenergie gestärkt und du fühlst dich rundum wohler.
  • Du hast mehr Zeit für dich durch einen kürzeren Fahrtweg.

Du merkst sicher schon, dass deine Seele eine ganz andere Motivation hat als dein Verstand.

Wenn du jetzt noch ein paar Minuten Zeit hast, dann mach doch mal folgendes Experiment:

Mal dir auf ein leeres Blatt Papier die neue Wohnung (oder den gewünschten Partner aus unserem Beispiel). Und dann stell dich ohne Schuhe für einige Minuten auf dieses Blatt. Schließe die Augen … und fühle hinein, wie es wäre, wenn … das schon Realität wäre…

Stell dir vor, du wohnst schon in dieser Wohnung…. Fühlst du dich dort wohl?

Fühlt es sich leicht an … oder eher schwer?

Stell dir vor, du bist nun mit diesem Partner zusammen… Wie fühlst DU dich dabei?

Fühlt es sich leicht an … oder eher schwer?

Egal, vor welcher Entscheidung du stehst. Kein anderes Wesen wird dir wirklich sagen können, was richtig für dich ist. Die beste Antwort kannst du immer nur in deinem Herzen fühlen, denn es steht in ständiger Verbindung mit deiner Seele.

Und nun wünsch ich dir viel Freude beim Experimentieren und Ergründen deines ganz persönlichen Warum!

Von Herzen JonaMo

selbstliebe

.

 

PS: Vielleicht hast du ja Lust auf eine Seelen-Urlaubswoche am Großglockner in Kärnten? Dann schau doch mal hier.

Falls du keine Zeit oder Lust hast, so weit zu reisen, dann gibt es auch die Möglichkeit, in einer Online-Begleitung den Traum deiner Seele kennen zu lernen – hier.

.

Wenn du über aktuelle Artikel und mehr von mir informiert werden möchtest, dann bestell dir doch einfach den kostenlosen Infobrief. Du bekommst direkt nach deiner Anmeldung als Danke-Geschenk den „Notfallkoffer“ aus dem Schöpfer-Spiel-Paket – eine wertvolle erste Hilfe für den Alltag, wenn du mal gar nicht weiter weißt. Zusätzlich warten weitere Überraschungen auf dich. Melde dich einfach jetzt gleich an über folgenden Button.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist ein Mensch? Dann beweise es ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.